Am Freitag, den 10.05.2019 haben wir uns am Standort Cremare-Nord sehr über den Besuch der AG angewandte Ethik in der Tiermedizin des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie der tierärztlichen Hochschule Hannover unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Kunzmann und Dr. Dr. Dirk Preuß sehr gefreut. Mit den beiden Theologen sind 10 Studenten aus dem 2. bis 8. Semester der Veterinärmedizin der TiHo angereist. Alle Studierenden waren durchweg positiv beeindruckt von unserer freundlichen, empathischen Art und auch von der angenehmen Atmosphäre. Dass ein Krematorium trotz der dahinterstehenden Trauer auch so schön sein kann, hätten sie nicht erwartet. Dank der Exkursion wurde Ihnen aufgezeigt, wie wichtig ein professioneller Umgang mit der Thematik Euthanasie und das würdevolle Abschiednehmen und die diversen Möglichkeiten der Ascheaufbewahrung für die Tierbesitzer sind. Es waren sich alle einig, dass jeder an diesem Tag sehr viel wertvolles für die berufliche Zukunft als Tiermediziner/-in aber auch privat als Tierbesitzer mitgenommen hat.

    Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das Interesse und freuen uns auf weitere Exkursionen der Tierärztlichen Hochschule.

    Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen
    Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

    Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen