fbpx

Ihre Erinnerungen an Ihr geliebtes Tier

“Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.”

Albert Schweitzer

Das Cremare Gedenkbuch

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Cremare. In unserem Gedenkbuch können Sie ein paar Worte zum Gedenken an Ihren Gefährten zu hinterlassen und Ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


 

  1. Von Scherer Winny  in Gedenkbuch

    Danke für die nette und kompitennte Beratung. – *¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤ .¸¸.¤*¨¨ ? ? ICH VERMISSE DICH KLEINE ANGY *¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤ .¸¸.¤*¨¨ ? ? ? Kleine Seele ich lass Dich geh’n, denn ich weiss, wir werden uns wiederseh’n. Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei. Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei. Dein Leiden hat jetzt ein Ende, ich übergebe Dich in mächtigere Hände. Kleine Seele es tut sehr weh, doch ich hoffe, dass Du gut über den Regenbogen gehst… Kleine Seele ich lass Dich geh’n, denn ich weiss, wir werden uns wiederseh’n. *¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤ .¸¸.¤*¨¨ ? ? ?
    Danke für die nette und kompitennte Beratung.Auch für die tröstenden Worte als ich die Urne mit meiner geliebten Angie abholte.W. Scherer

    • Von kiepen lolita  in Gedenkbuch

      hallo zuammen, – wüber einem wollte nach über einem jahr nochmal danke sagen mein django fand schon bei euch den letzten gang und leo……mir fehlen dir worte! Es war und ist immer noch traurig und leo fehlt hier plus django der am 02.django 05.2007 und leo am 15.08.2009 ich vermisse dich mein freund du warst nach dem tot von django meine stütze!Und ich vermisse dich immer noch sehr!!!!!!!!!!!

      • Von Schulze aus Geldern  in Gedenkbuch

        Danke! – Wenn man sich nach vielen Jahren von seinem geliebten Vierbeiner trennen muß, ist es gut einen Ort zu finden an dem man sich würdig und in Ruhe verabschieden kann und mitfühlend begleited wird.Vielen Dank dafür !

        • Von Marco Strocka(Essen)  in Gedenkbuch

          Hallo Lieber Herr Weienberg – Am Dienstag den 09.11.2010 mussten wir unseren Kater Caruso einschläfern lassen weil er Nierenkrank war. Leider ist Caruso nur 2Jahre alt geworden aber wir haben jede Menge schöne Erinnerungen an ihm. Heute am Mittwoch den 24.11.2010 wurde er Eingeäschert und wir möchten uns recht herzlich bei Ihnen bedanken für die freundliche und nette Art die Sie einem entgegen bringen.Auch noch ein Dankeschön dass sie uns die Zeit gelassen haben die wir brauchten uns von unserem Caruso zu verabschieden.Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt.
          Danke dass Caruso seinen Teddy mitnehmen durfte, so war er nicht allein.
          Liebe grüße Familie Strocka

          • Von Ingeborg Piekarczyk Wesel  in Gedenkbuch

            Danke – Am Freitag den 19.11.2010 mußten wir von unseren geliebten kleinen Rauhhaardackel Blacky im Alter von 14 Jahren Abschied nehmen. Wir sind sehr traurig und seinKamerrad und Freund Nicki(5Jahre)trauert und sucht ihn überall. Aber wir sind froh, daß er auf dem Streubeet seine letzte Ruhe finden durfte.Er war so ein liebes bescheidenes und tapferes Tier und er fehlt soooo sehr, aber in unserem Herzen lebt er weiter.Nochmals vielen Dank das es in Wesel so eine Anlage gibt.

            • Von Barbara Wichmann  in Gedenkbuch

              Lieber Herr Tepaß, – gestern musste ich meine Paula gehen lassen.Ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich für die freundliche und verständnisvolle Art bedanken.So hatte Paula einen würdigen Abschied .Sie haben mir den letzten Weg mit Paula etwas erleichtert.Vielen,vielen Dank dafür !
              Barbara Wichmann
              Danke auch im Namen von Paula ,die ihre Quietsche-Tierchen mitnehmen durfte .

              • Von Michael Schorn, Nettetal  in Gedenkbuch

                schöne und würdevolle Atmosphäre – Gestern abend waren wir bei Ihnen und haben uns von unserem 13 Jahre alten Kater Rocky trennen müssen. Wir möchten uns bedanken das wir noch gestern einen späten Termin (19.30 Uhr) bekommen haben. Es hat uns unheimlich gut getan sich in dieser schönen und würdevollen Atmosphäre von Rocky zu verabschieden. Ihr toller Mitarbeiter gab uns alle Zeit der Welt, trotz der schon späten Stunde. Wir sind froh und dankbar das wir diesen Weg gewählt haben. Wir haben uns bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt.

                • Von Diana Häussler, Duisburg  in Gedenkbuch

                  Vielen Dank! – In diesem Jahr, war ich bereits zum zweiten Mal bei ihnen, es war so unbeschreiblich schlimm für ich..meinen kleinen, geliebten K-os mit grade 9 Wochen, durch diesen unbeschreiblich schlimmen Vorfall zu verlieren…aber ich Danke ihnen sehr, für die mir entgegengebrachte Anteilnahme, an seinem Tod.Genau wie im letzten Jahr, als ich meinen Pan-Qba zu ihnen brachte, so konnte wenigstens der Abschied zu meinen Hunden, würdevoll zu Ende gehen…Vielen Dank dafür.

                  • Von Doris Huy 67071 Ludwigshafen aRh.  in Gedenkbuch

                    Großen Dank – Am Mittwoch den 27.10.mußten wir leider unseren Danny ein Berner Sennenhund mit 8,5 Jahren einschläfern lassen.Es war mir ein großer Trost,zu wissen,daß ich die Möglichkeit habe meinen Freund einäschern zu lassen.Bei meinem ersten Hund wußte ich das nicht.Er wurde in die Tierverwertung gegeben,was ich bis heute nicht verwunden habe.Daher ein großer Dank an Ihre Einrichtung.

                    • Von Elisabeth Kraus, 45964 Gladbeck  in Gedenkbuch

                      Danke – Sehr geehrte Damen und Herren,
                      am Donnerstag, 11.11.2010, holten mein Sohn Sascha und ich unseren Danny (Wolfsspitz – eingeäschert am 05.11.2010) in Ihrem Tierkrematorium ab. Ihr Herr Tepaß begrüßte uns mit warmen, mitfühlenden Worten und kümmerte sich total lieb um uns. Für uns steht fest, daß man sich um unseren Danny ebenso liebevoll gekümmert hat. Nie hätten wir Danny zum Abdecker geben können. Er war doch Teil unseres Lebens. Nun hat er seinen Platz wieder in unserer Mitte. Das läßt den Schmerz ein wenig verblassen. Wir wünschen Herrn Tepaß und dem gesamten Team des Tierkrematoriums alles nur erdenklich Liebe und Gute. Bei Ihnen hat man das Gefühl, nicht mit seiner Trauer allein sein zu müssen. Ihre Internetseite ist sehr informativ und interessant. Vor allem die liebevollen Worte, die Sie an die Tierhalter richten, helfen sehr, den Schmerz um das verlorene Tier zu verkraften. Machen Sie weiter so!! Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Viele liebe Grüße von Lisa und Sascha Kraus.

                      • Von A. Schulze  in Gedenkbuch

                        Sehr geehrter Herr Tepaß, – ich möchte mich nochmal auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Der 19. Otober 2010 gehört mit zu den schlimmsten Tagen meines Lebens und ich muß sagen, dass ich mich trotz der traurigen Situation, in der ich mich befunden habe, mich sehr wohl bei Ihnen gefühlt habe. Ihre ruhige Art und die gute Erklärung was wie als nächstes gemacht wurde, hat mir wirklich sehr geholfen. Vielen Dank dafür. Die aussergewöhnliche Urne habe ich zu Hause bei uns und bin sehr froh darüber. In Gedanken ist meine Jana sowie so immer bei mir. Viele Grüße….

                        • Von C.Brommer  in Gedenkbuch

                          Sehr geehrter Herr Tepaß, – ich möchte mich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei Ihnen bedanken.Am 18.10.10 mußte ich unsere kleine süße Cindy maus einschläfern lassen.Danke das sie der süßen kleinen einen so würdigen Abschied bereitet haben.Sie haben mit Ihrer ruhigen Anteilnahme,Ihren einfühlsamen Gesten ,Nettigkeit und Herzlichkeit, mir ein Gefühl gegeben das es mir den schweren Abschid ein wenig leichter gemacht hat.DANKE!!Ich habe die Urne mit nach Hause genommen.Und ich habe es nicht bereut.Sie ist bei mir (uns)!!!!Wir würden es immer wieder so machen und zu Ihnen kommen.Man ist bei Ihnen wirklich gut aufgehoben.Machen Sie weiter so !!!

                          • Von Ch. Langhein  in Gedenkbuch

                            Danke für Ihre Professionalität. – Sehr geehrter Herr Tepaß,drei Wochen nach der Kremation unserer geliebten Gefährtin möchten wir Ihnen auf diesem Wege danken. Für Ihre einfühlsamen Gesten, Ihre ruhige Anteilnahme und für die Art und Weise, wie Sie uns die Situation ein wenig erleichtert und unserer Hündin einen würdigen Abschied bereitet haben.Wir haben den Entschluss, die Urne bei uns zu haben, nicht bereut.

                            • Von SILVIA BERGER-NASEMANN  in Gedenkbuch

                              Daisy – ANFANG 2009 SCHRIEB ICH IN IHR GÄSTEBBUCH. HEUTE LEBT WIEDER EIN ALTER HUND IN UNSERER FAMILIE. SIE WURDE AM 13.SEPTEMBER BEIM WDR ZUM 2 MAL VORGESTELLT. UND WIEDER BLIEB SIE SITZEN. ABER WIR WOLLTEN SIE. ENDE OKTOBER HOLTEN WIR SIE AUS DEM TIERHEIM RECKLINGHAUSEN AB. KESSY LERNT SCHNELL UND EIFRIG FÜR EIN LEKERLIE UND BRINGT WIEDER DAS LACHEN IN UNSER HAUS. ICH WERDE UNSERE DAISY NIE VERGESSEN UND HOFFE DASS UNSERE KESSY NOCH LANGE BEI UNS BLEIBT. SIE IST JETZT 12 JAHRE ALT UND ERLEBT IHREN ZWEITEN FRÜHLING BEI UNS.

                              • Von Karin Märte  in Gedenkbuch

                                Ich möchte mich ganz herzlich bei ihnen bedanken, – dass sie es mir ermöglicht haben meine 14 jährige berded collie hündin in würde gehen zu lassen.Menschen mit herz sind leider selten geworden.

                                • Von Sandra Wenzel  in Gedenkbuch

                                  Guten Abend – ich möchte mich noch bei Ihnen bedanken, für den heutigen Tag – ihre Anzeilnahme und Geduld, beim Abschied meiner fast 15-jährigen Hündin,welche heute eingeschläfert werden musste.
                                  Vielen Dank!
                                  Sie machen das toll!
                                  freundliche Grüße

                                  • Von Martina Fischer  in Gedenkbuch

                                    Lieber Hr. Tepas, – Erst jetzt ist es mir möglich ein paar Zeilen zu schreiben..Am 19.08.2010 musten wir uns von unserer Golden Retriever Hündin Lena für immer Verabschieden, sie ist fast 16 Jahre alt geworden.Wir haben diese Jahre bis auf ein paar Tage von Welpenalter an zusammen verbracht.Das macht das Leben ohne Sie nicht gerade einfach…Lena war eine sehr fröhliche und lebenslustige Hündin die,wie ich es empfunden habe,immer für uns stark sein wollte,jetzt musten wir stark sein…. Dies ist uns Dank der Freundlichkeit und Seriösität ihres Krematoriums ein großes Stück leichter gemacht worden. Hiermit nochmals vielen Dank
                                    Wir vermissen Lena sehr, sie hinterläst eine rießen Lücke in unserem Leben!

                                    • Von Manuela Theißen  in Gedenkbuch

                                      Heute ist es genau zwei Jahre her, –  daß wir dich gehen lassen mußten. R.I.P. Sam, du bleibst einfach unvergessen…”Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines, das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben, drum wird dieses eine Blatt allein uns immer, immer fehlen.”

                                      • Von Ilona Lucas  in Gedenkbuch

                                        Lieber Herr Tepaß, liebes Team vom TK Nordrhein, – am 18.08.2010 musste ich nach 20 langen und wunderschönen Jahren Abschied von meiner Tapsi nehmen. Der Schmerz über den Verlust von meinem Mädchen sitzt sehr tief und ich vermisse sie so sehr. In jeder Situation wird mir bewusst, dass sie nicht mehr bei mir ist!Lange habe ich mir Gedanken gemacht, was ich bloß machen soll, wenn sie eines Tages die Augen schließt und ich sie gehen lassen muss. Dank Ihrem Tierkrematorium habe ich eine Möglichkeit gefunden, mein Mädchen trotzdem bei mir zu behalten. Jeden Tag schaue ich die Urne in meinem Wohnzimmer an und merke, dass es ein sehr beruhigendes Gefühl ist, sie bei mir zu haben.An dieser Stelle möchte ich mich von Herzen für Ihre verständnisvolle und einfühlsame Art bedanken. Und auch für die Möglichkeit Blumen und einen Abschiedsbrief mit einäschern zu lassen. Das hat mir sehr viel bedeutet. Dieser Abschied war ein sehr würdevoller Abschied und es hat die Situation ein wenig erträglicher gemacht.
                                        Tapsi, Du wirst immer in meinem Herzen sein…… leb wohl mein Engel, bis wir uns wiedersehen…!

                                        • Von Familie Hahn,Essen-Kettwig 31.08.10  in Gedenkbuch

                                          Lieber Herr Tepaß, – leider mußten wir uns von unserem liebsten Schatz?Tessy? der Welt am 18.08.10 verabschieden trotz ihrer schlimmen Lungenkrankheit hat sie uns 14 Jahre und 5 Monate eine sehr schöne liebevolle Zeit beschert,aber die Liebe ist stärker als der Tod und der Schmerz sitzt so tief das ich kaum Worte finde.Das einzige was bleibt sind die Erinnerungen,und der tägliche Gang zur Urne die jetzt in unserem Wohnzimmer steht,in dem ich jeden Morgen die Kerze anzünde und immer ein frisches Röschen neben ihr Foto stelle.Dank ihres Tierkrematoriums ist uns dies noch erhalten geblieben,so das doch noch ein Teil von ihr bei uns ist.Nochmals vielen Lieben Dank für die liebevolle Betreuung in der letzten Stunde unseres Lieblings.
                                          ???In ewiger Liebe,in unseren Herzen lebst Du weiter???