Notfallkarte

Was geschieht mit meinem Tier, wenn mir mal etwas zustößt?

Dann sollten die Rettungskräfte sofort informiert werden, dass zuhause Tiere auf Sie warten, die dringend versorgt werden müssen.

Hierbei geht es nicht immer nur um die Versorgung mit Nahrung und Wasser, sondern ggf. auch um kranke Tiere, die dringend Medikamente benötigen (z. B. Epileptiker, Diabetiker, Schilddrüsenpatienten etc.).

Mit unserer Cremare Notfallkarte weisen Sie darauf hin, dass Ihre Tiere auf Hilfe angewiesen sind.

Zudem können Sie hinterlegen, welche vertraute Person im Notfall kontaktiert werden soll.

So funktioniert’s:

1. Klicken Sie auf das Bild und drucken Sie die Seite aus (am besten eignet sich dafür dickeres Papier).

2. Schneiden Sie die Karte aus und falten diese in der Mitte.
3. Verkleben Sie die beiden Innenseiten, sodass die Bilder von außen sichtbar sind.
4. Nun können Sie die Karte ausfüllen und, wenn vorhanden, noch laminieren. 
5. Die ausgefüllte Notfallkarte am besten direkt neben Ihren Personalien im Portemonnaie mitführen.

Bitte denken Sie auch daran, die Kontaktperson zu informieren, die Sie eingetragen haben.

Sie erhalten die kostenlosen Notfallkarten auch vor Ort in unseren Krematorien.

Bleiben Sie gesund!